agb

 

Wertvoll Fotografie

Petra und Eddie Reger

Schlossergasse 7

87439 Kempten

 

Geschäftsbedingungen und Impressum

1.Allgemeines

  1. Die nachfolgenden AGB gelten für alle an wertvoll fotografie erteilten Aufträge. Sie gelten als vereinbart, wenn ihnen nicht umgehend widersprochen wird.
  2. Leistungsangebote sind sechs Monate gültig, ab Angebotsdatum.
  3. Lichtbilder im Sinne dieser AGB sind alle vom Fotografen hergestellten Produkte, gleich in welcher technischen Form oder in welchem Medium sie erstellt wurden oder vorliegen (Papierbilder, elektronische Bilddateien in digitalisierter Form, Videos usw.).

2.Urheberrecht

  1. Dem Fotografen steht das Urheberrecht an den Lichtbildern nach Maßgabe des Urheberrechtsgesetzes zu.
  2. Die vom Fotografen hergestellten Lichtbilder sind grundsätzlich nur für den eigenen Gebrauch des Auftraggebers bestimmt.
  3. Überträgt der Fotograf Nutzungsrechte an seinen Werken, ist – sofern nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde – jeweils nur das einfache Nutzungsrecht übertragen. Eine Weitergabe von Nutzungsrechten bedarf der besonderen Vereinbarung.
  4. Die Nutzungsrechte gehen erst über nach vollständiger Bezahlung des Honorars an den Fotografen.
  5. Der Besteller eines Bildes im Sinne von § 60 UrhG hat das Recht, das Lichtbild zu vervielfältigen, jedoch nicht das Recht zur Verbreitung und Veröffentlichung (Internet, Printmedien usw.), wenn nicht die entsprechenden Nutzungsrechte übertragen worden sind.
  6. Im Falle der gestatteten Verwertung der Lichtbilder muss der Fotograf, sofern nichts anderes vereinbart wurde, als Urheber “Foto: wertvoll fotografie” erkennbar genannt werden. Die Namensnennung gilt ebenfalls für Facebook, Twitter, Instagram und allen anderen social media. Eine Verletzung des Rechts auf Namensnennung berechtigt den Fotografen zum Schadenersatz.
  7. Die Original-Bilddateien verbleiben beim Fotografen. Eine Herausgabe an den Auftraggeber erfolgt nur bei gesonderter Vereinbarung.

3.Vergütung, Eigentumsvorbehalt, Bildauffassung

  1. Für die Herstellung der Lichtbilder wird ein Honorar als Stundensatz, Tagessatz oder als vereinbarte Pauschale berechnet. Nebenkosten (Reisekosten, Modellhonorare, Spesen, Requisiten, Labor- und Materialkosten, Studiomieten usw.) sind vom Auftraggeber zu tragen.
  2. Fällige Rechnungen sind innerhalb von 14 Tagen ohne Abzug zu zahlen. Dem Fotografen bleibt vorbehalten, den Verzug durch Erteilung einer nach Fälligkeit zugehenden Mahnung zu einem früheren Zeitpunkt herbeizuführen.
  3. Bis zur vollständigen Bezahlung des Honorars bleiben die gelieferten Lichtbilder Eigentum des Fotografen.
  4. Der Auftraggeber erklärt sich einverstanden, dass ihm Wertvoll Fotografies Portfolios bekannt ist und Wertvoll Fotografie künstlerische Gestaltungsfreiheit besitzt. Bildgestaltung, Posen und Locations sind immer einzigartig und anhand dem ästhetischem Verständnis des Fotografen gewählt. In Abhängigkeit des Wetters, der Lichtverhältnisse in Locations und der Bereitschaft zur Mitarbeit des Kunden, sind Reklamationen bezüglich der Bildauffassung sowie der künstlerisch-technischen Gestaltung ausgeschlossen. Wünscht der Auftraggeber während oder nach der Aufnahmeproduktion Änderungen, so hat er die Mehrkosten zu tragen. Der Fotograf behält den Vergütungsanspruch für bereits begonnene Arbeiten.

4.Haftung

  1. Für die Verletzung von Pflichten, die nicht in unmittelbarem Zusammenhang mit wesentlichen Vertragspflichten stehen, haftet der Fotograf für sich und seine Erfüllungsgehilfen nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Für Schäden oder Verlust von Aufnahmeobjekten, Vorlagen, Filmen, Displays, Layouts, Negativen oder Daten haftet der Fotograf – wenn nichts anderes vereinbart wurde – nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit.
  2. Der Fotograf verwahrt digitale Bilddateien sorgfältig. Er ist berechtigt, aber nicht verpflichtet, von ihm aufbewahrte Negative oder digitale Bilddateien nach 12 Monaten seit Beendigung des Auftrags zu vernichten. Sollten vor Ablauf der Aufbewahrungsfrist digitale Bilddateien durch technische Defekte oder höhere Gewalt unbrauchbar werden, ist der Fotograf nicht haftbar.
  3. Der Fotograf haftet für Lichtbeständigkeit und Dauerhaftigkeit der Lichtbilder nur im Rahmen der Garantieleistungen der Hersteller des Fotomaterials.
  4. Die Zusendung und Rücksendung von Datenträgern, Bildern, Filmen und Vorlagen erfolgt auf Kosten und Gefahr des Auftraggebers. Er kann bestimmen, wie und durch wen der Versand erfolgen soll.

5.Nebenpflichten

  1. Der Auftraggeber versichert, dass er an allen dem Fotografen übergebenen Vorlagen das Vervielfältigungs- und Verbreitungsrecht sowie bei Personenbildnissen die Einwilligung der abgebildeten Personen zur Veröffentlichung, Vervielfältigung und Verbreitung besitzt. Ersatzansprüche Dritter, die auf der Verletzung dieser Pflicht beruhen, trägt der Auftraggeber.

6.Leistungsstörung, Ausfallhonorar

  1. Wird die für die Durchführung des Auftrages vorgesehene Zeit aus Gründen, die der Fotograf nicht zu vertreten hat, wesentlich überschritten, so erhöht sich das Honorar des Fotografen, sofern ein Pauschalpreis vereinbart war, entsprechend. Ist ein Zeithonorar vereinbart, erhält der Fotograf auch für die Wartezeit den vereinbarten Stunden- oder Tagessatz. Bei Vorsatz oder Fahrlässigkeit des Auftraggebers kann der Fotograf Schadenersatzansprüche geltend machen.
  2. Liefertermine für Lichtbilder sind nur dann verbindlich, wenn sie ausdrücklich vom Fotografen bestätigt worden sind.
  3. Beanstandungen, gleich welcher Art, müssen innerhalb 7 Tagen nach Erhalt der Lichtbilder beim Fotografen eingehen. Nach dieser Frist gilt die Lieferung als verbindlich angenommen.
  4. Storniert oder verschiebt der Auftraggeber einen fest gebuchten Fototermin weniger als 24 Stunden vor dem Termin aus welchem Grund auch immer, steht dem Fotografen ein Ausfallhonorar von 50% des vereinbarten Honorars zu; für Termine am Samstag, Sonntag oder Feiertag gilt eine Frist von zwei Werktagen vor dem Termin. Kosten für Zusatzbestellungen wie z. B. Studioräume, Visagisten usw. werden zusätzlich berechnet, unabhängig von der Stornogebühr des Fotografen.

7.Nutzung und Verbreitung

  1. Die Verbreitung von Lichtbildern des Fotografen im Internet und in Intranets, in Online-Datenbanken und in elektronischen Archiven, die nicht nur für den internen Gebrauch des Auftraggebers bestimmt sind, ist nur aufgrund einer gesonderten Vereinbarung zwischen dem Fotografen und dem Auftraggeber gestattet.
  2. Die Verbreitung von Bearbeitungen, die der Fotograf auf elektronischem Wege hergestellt hat, bedürfen der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Fotografen.
  3. Der Auftraggeber bzw. die Beteiligten erklären sich mit Auftragserteilung einverstanden, dass die entstandenen Fotos zur Eigenwerbung des Fotografen benutzt werden dürfen, z. B. im Internet, Blog oder in Printmedien. Andere Vereinbarungen bedürfen der Schriftform.

8.Datenschutz

  1. Zum Geschäftsverkehr erforderliche personenbezogene Daten des Auftraggebers können gespeichert werden. Der Fotograf verpflichtet sich, alle ihm im Rahmen des Auftrages bekannt gewordenen Informationen vertraulich zu behandeln.

9.Schlussbestimmungen

  1. Erfüllungsort und Gerichtstand für alle Verpflichtungen aus dem Vertragsverhältnis ist der Sitz des Fotografen. Schlossergasse 7 87439 Kempten

 

10.Wertvoll Fotografie Location Vermietung AGBs

GEGENSTAND

Der Motivgeber ist Eigentümer des Motivs Schlossergasse 7 in 87439 Kempten, nachstehend “Motiv” genannt.

Der Motivgeber erklärt sich damit einverstanden, dass im Rahmen der Herstellung von Fotoproduktion,

Foto- und Videoaufnahmen sowie vor- bzw. nachbereitende Maßnahmen im Innenbereich und des Motivs stattfinden.

Die folgenden Teile des Motivs werden für die Fotoaufnahmen zur Verfügung gestellt: gesamter Wohnbereich EG. Styling und Make-up werden vor Ort untergebracht.

Der Zeitraum der Produktion ergibt sich aus dem Mietvertrag.

Terminverschiebungen und zusätzliche Foto- und Videotage sind nach erneuter Absprache mit dem Motivgeber möglich.

Bei Schäden am aufgenommenen Material oder anderer notwendig werdender Wiederholung der Foto- und Videoaufnahmen stellt der Motivgeber das Motiv nach

Terminabsprache zu gleichen Konditionen erneut zur Verfügung.

NUTZUNGSENTGELT

Der Produzent zahlt dem Motivgeber ein pauschales Nutzungsentgelt in Höhe der vereinbarten Mietkosten inkl. Reinigung zzgl. MwSt. für benannte Nutzung,

fällig vor der Produktion nach Zugang einer ordnungsgemäßen Rechnung beim Produzenten.

Durch das Nutzungsentgelt sind neben der Überlassung des Motivs folgende Leistungen abgegolten:

–  Entschädigung für Nutzungsausfall, Beeinträchtigung von Mietern oder Gästen

–  Erreichbarkeit während Vorbereitung, Produktion und Nachbereitung

–  Nutzung von Sanitärräumen im EG

–  Make-up und Styling wird in einem der Räume vor Ort untergebracht

 

Sämtliche Zahlungen nach diesem Vertrag verstehen sich jeweils zzgl. Mehrwertsteuer in der gesetzlich vorgeschriebenen Höhe

 

BETRIEBSKOSTEN 

Die Verbrauchskosten (Strom 220V/Wasser/Heizung/Gas) für Make-up und Styling sind mit dem vorstehenden Nutzungsentgelt abgegolten. Die Berechnung von Starkstromnutzung erfolgt separat nach Zählerstand.

HAFTUNG

Der Produzent versichert, dass das Objekt nach der Foto- und Videoproduktion in dem Zustand übergeben wird, in dem es der Produzent vom Motivgeber übernommen hat. Die Parteien werden jeweils bei Übergabe des Motivs an den Produzenten und bei Rückgabe des Motivs an den Motivgeber ein schriftliches, von beiden Parteien zu unterzeichnendes verbindliches Übergabeprotokoll erstellen.

Der Produzent wird die Foto- und Videoproduktion mit größter Sorgfalt durchführen und haftet im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen für alle Schäden, welche dem Motivgeber in ursächlichem Zusammenhang mit diesen Arbeiten entstehen.

Der Produzent ist verpflichtet, aufgetretene Schäden nach Rücksprache mit dem Motivgeber selbst oder durch Beauftragung Dritter fachmännisch beseitigen zu lasse

Der Motivgeber übernimmt keine Haftung für eingebrachte Sachen des Produzenten (Einrichtungsgegenstände, Ausrüstung, Materialien u.a.).

Der Produzent verfügt über eine Betriebshaftpflichtversicherung für Personen- Sach- und Vermögensschäden

 

PERSONENHAFTUNG

Der Motivgeber wird gegenüber Ansprüchen Dritter im Zusammenhang mit der Foto- und Videoproduktion auf dem Motiv freigestellt. Die Mitarbeiter des Produzenten, insbesondere die an der Foto- und Videoproduktion beteiligten Personen bewegen sich am Objekt ausschließlich auf eigene Gefahr. Eltern haften für ihre Kinder.

 

RECHTEABTRETUNG

Der Motivgeber räumt dem Produzenten hiermit unwiderruflich das Recht ein, Foto- und Videoaufnahmen des Motivs herzustellen und die hergestellten Bildaufnahmen im Rahmen der Entwicklung, Herstellung und umfassenden Auswertung der bekannten Produktion in allen derzeit bekannten und künftig bekanntwerdenden Nutzungsarten zu verwenden. Insbesondere räumt der Motivgeber dem Produzenten die Rechte zur Nutzung in folgenden Nutzungsarten ein: Kino und andere öffentliche oder nicht-öffentliche Vorführungen; Video/DVD; Senderechte einschließlich Pay-TV, Free-TV, Television on Demand, Near Television on Demand und Kabelweitersendung; Video On Demand/Near Video On Demand sowie sonstige Internet-Anwendungen; Werbung; Merchandising.

Die Abtretung ist zeitlich und örtlich unbegrenzt und bezieht sich auf alle derzeit bekannten und alle zukünftig entstehenden Medien und Möglichkeiten der Veröffentlichung und Nutzung der Bildaufnahmen.

 

SONSTIGE VEREINBARUNGEN

Der Motivgeber gewährleistet die jederzeitige Erreichbarkeit einer mit dem Motiv und dem Vertrag vertrauten Ansprechperson.

Die Böden in der Wohnung sind mit Umsicht zu behandeln. Der Eingangsbereich muss mit Matten ausgelegt werden. Alle Stative müssen auf Teppichen oder in Tennisbällen stehen. In der Wohnung müssen während der Produktion, nach Möglichkeit, Hausschuhe getragen werden. Ausgenommen der Models.

Schwere Kamera- und Lichtkoffer sind ausschließlich auf Matten und Teppichen anzustellen und nicht auf dem Parkett.

Der entstandene Müll oder Catering muss selbst entsorgt werden und darf nicht vor Ort gelassen werden.

Alle abgehängten Lampen müssen fachgerecht gelagert und nach der Produktion wieder ordnungsgemäß aufgehängt werden. Nägel oder Schrauben dürfen nicht in die Wände oder Decken eingebracht    werden.

Eine Genehmigung für das Aufstellen von Lampen im Außenbereich (Straße) muss bei der Gemeinde eingeholt werden.

Dem Motivgeber ist es gestattet, von der Produktion Foto- und Filmaufnahmen zu erstellen und diese in soziale Netzwerke wie Facebook, Instagram o.ä. oder anderweitig zu veröffentlichen.

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV: Eduard Reger, Schlossergasse 7, 87439 Kempten Germany

 

Impressum

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.
Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Streitschlichtung

Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s